--- NEWS --- NEWS --- NEWS ---

News


8. November 2005 Abend zum "Persönlichen Budget" in der Lichtenberger Schottstraße 6 am 23.2.2006
Am Donnerstag, den 23. Februar 2006, 20 Uhr findet in unserer Geschäfsstelle in der Lichtenberger Schottstraße 6 im Rahmen unseres "CP-Kreises" ein Info-Abend zum "Persönlichen Budget" statt. Referentin wird Frau Menzel vom Diakonischen Werk der EKD, (Referentin für Soziale Teilhabe für Menschen mit Behinderungen) sein. Sie wird insbesondere auf die Aspkte unserer behinderten Kinder und Jugendlichen eingehen. Wir haben den Termin erst in den Februar gelegt, weil wir hoffen, dass zu dem Zeitpunkt schon mehr Klarheit herrschen wird.

Jedermann ist eingeladen, Anmeldungen sind nicht nötig!!!

Siehe auch...

Wolfgang Noack

  
8. November 2005 Neue Mitarbeiter in unserer Berliner Geschäftsstelle
In unserer Beratungs- und Geschäftsstelle in der Lichtenberger Schottstraße sind ab November zwei neue Mitarbeiter für uns tätig. Frau Katja Henning und Herr Toni Völker sind für Sie der Ansprechpartner zu folgenden Zeiten:
Mo, Di, Do und Fr: 9.00 Uhr - 15.00 Uhr
Mi: 12.00 Uhr - 18.00 Uhr

Wolfgang Noack

  
23. Oktober 2005 25. November 2005: 4. BENEFIZKONZERT zugunsten von Kindern und jungen Menschen mit Behinderung

Der Behindertenbeirat des Bezirks Pankow von Berlin und der Behindertenbeauftragte des Bezirks Pankow von Berlin laden ein am 25. November 2005 zum

4. BENEFIZKONZERT
zugunsten von Kindern und jungen Menschen mit Behinderung

Eine Revue aus dem Berlin zu Zilles Zeiten

um 19 Uhr in der Aula der Robert-Havemann-Oberschule, Achillesstraße 79, 13125 Berlin (Karow-Nord)
Mitwirkende: Alt-Berliner-Tanzgruppe „Mazurke-Kompanie“, Konfettis, Pauker – Band Karow live, Tango-Geiger, Eckensteher Nante, Zickenschulze, u.v.a.m.
Moderation: Dr. Harri Reinert, Leitung: Ruth Baldrich

Der Erlös dieses Konzertes ist für „Eltern helfen Eltern e.V. in Berlin-Brandenburg“ bestimmt.

Karten: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro, Familienkarte 12 Euro), Kartenverkauf: 7. - 24.11.2005 im Bürgerbüro Karow in der Achillesstraße 53 und an der Abendkasse am 25.11. ab 18 Uhr.

Wolfgang Noack

  
23. Oktober 2005 ELTERNBRIEF Nr. 77 soeben erschienen
Unser Rundbrief ELTERNBRIEF Nr. 77 ist soeben erschienen. Alle Abonnenten erhalten ihn dieser Tage zugeschickt. Wer an einen Bezug unseres Rundbriefes interessiert ist, kann ihn über Internet bestellen. Der ELTERNBRIEF erscheint 4x im Jahr und informiert über unseren Verein, über den Problemkreis "Familien mit Kindern, Jugendlichen und Angehörigen mit Behinderungen".

Aus dem Inhalt:
Berichte aus unserem Verein,
Blauer Dunst und andere Versuchungen,
Veranstaltung zum Thema „Betreuungsrecht“,
Verein „DIE REHA - WOHNEN UND FREIZEIT“ stellt sich vor
Informationen zum neuen Berliner Sonderfahrdienst,
Berichte über unsere Integrativen Ferienfahrten,
Literaturtipps
u.v.a.m.

Siehe auch...

Wolfgang Noack

  
17. Oktober 2005 Bei Behinderten wird gespart
Nach Berichten der "Berliner Morgenpost" vom 17.10.2005 planen die Sozialämter Kürzungen. - Einschnitte drohen insbesondere bei der ambulanten Pflege.
... und hier der Verweis auf den Artikel:

Link zur "Berliner Morgenpost"

Wolfgang Noack

  

<<   |   1-5   |   6-10   |   11-15   |   16-20   |   21-25   |   26-30   |   31-35   |   36-40   |   41-45   |   46-50   |   51-55   |   56-60   |   61-65   |   66-70   |   71-75   |   76-80   |   81-85   |   86-90   |   91-95   |   96-100   |   101-105   |   106-110   |   111-115   |   116-120   |   121-125   |   126-130   |   131-135   |   136-136   |   >>





© Eltern helfen Eltern e.V. in Berlin-Brandenburg, Schottstraße 6, 10365 Berlin, Telefon (030) 55 49 10 44
Stand: 13. März 2017